Gastronomie

In der Gastronomie erfolgt die Rechnungslegung erst beim Gehen. Die aufgelaufenen Umsätze muss die Registrierkasse also bis dahin speichern. Dazu wird der sogenannte Tischspeicher verwendet. Es wird generell ohne Kassenlade sondern mit Portemonnaie gearbeitet. Eine Bedienerabrechnung ist also unabdingbar. Eine Fernbedienung für die Kasse empfielt sich bei großen Räumen oder langen Wegen.